HOME     LEISTUNGEN     PREISE     REFERENZEN     KONTAKT

Oje, oje - wo bleibt der Schnee?

Das Gedicht zur Jahreszeit

Im Dezember ist es soweit!
Es kommt die kalte Jahreszeit.
Der Schnee sollte liegen in allen Lagen,
doch dieses Jahr kann man sich kaum auf Skier wagen.
Schwupps - und schon ist es Januar
die Zweige stehen steif und starr
aber der Schnee, dieser Schlaue
sagt sich:"Warum soll ich schneien, wenn ich doch nur taue!"
Also lässt der Schnee das Schneien sein
und wir hocken statt auf der Piste einfach nur daheim!
Aus "Lyrik zum Frühstück" dem unveröffentlichten Gedichtband von Verena Zürrer